Gebaut für die Ewigkeit

Haushaltsgeräte machen uns das Leben leicht. Damit wir im Alltag möglichst lange Freude an einem Gerät haben, werden jede Menge Forschung und Innovation investiert, wie das Beispiel des Herstellers Dyson zeigt

Gestern funktionierten sie noch, heute sind sie plötzlich kaputt. Oder altmodisch. Oder die Nutzung ist einfach zunehmend unzureichend. Viele Waschmaschinen, Staubsauger oder Fernseher werden schon nach wenigen Jahren durch neue ersetzt. Für die Umwelt ist das überhaupt nicht gut. Und für den Geldbeutel normalerweise auch nicht. Doch wie können wir das besser machen? Indem wir auf Geräte setzen, die länger halten und dabei so innovativ sind, dass sie auch in fünf oder fünfzehn Jahren noch aktuelle Technik bieten.

Dyson – Technologie für ein hygienisches Zuhause
So wie beispielsweise der Dyson V11 Absolute. Der „Saugmeister“, wie die Stiftung Warentest ihn nennt1, saugt dank Kabellostechnologie praktisch überall – als normaler Staubsauger, Handsauger oder an der Decke, und das bis zu eine Stunde lang ohne Saugkraftverlust:
Mit seiner bis ins letzte Detail durchdachten Funktionalität und hochmodernen Technik macht das Staubsaugen so sicher auch noch in zehn Jahren Spaß.

Das ist kein Zufall. Das Unternehmen, 1991 von dem Tüftler James Dyson gegründet, baut seinem Anspruch zufolge Geräte, damit sie halten. Bei der Entwicklung werden jede Funktion und jedes Einzelteil hinterfragt, aufwendig neu konstruiert und getestet, bevor ein Gerät auf den Markt kommt. So fährt der V11 über 1.000 Kilometer auf einem speziellen Laufband, das ihn immer wieder in verschiedenste Richtungen stößt. Die Bodendüse wird 15.000 Mal gegen eine Wand geschlagen und der Staubbehälter wird automatisch über 3.000 Mal herausgenommen und wieder eingesetzt. Um die Widerstandsfähigkeit zu gewährleisten, wird außerdem die Taste an seinem LCD-Bildschirm 85.000 Mal betätigt und das Gelenk am Reinigungskopf sogar 500.000 Mal wiederholt von der einen zur anderen Seite gedreht. Insgesamt sind es mehr als Prüfungen, die sicherstellen, dass der Dyson Staubsauger haltbar und robust ist.

Die wichtigsten Merkmale des V11 Absolute Extra auf einen Blick:

  • Wechselakkus, die zusammen bis zu 120 Minuten Leistung1 ohne
    Saugkraftverlust ermöglichen
  • der kabellose Staubsauger mit der höchsten Saugkraft im Einsatz2
  • Mikroprozessoren überwachen die Leistung des Staubsaugers
  • Torque-Drive-Bodendüse mit DLS-Technologie (Dynamisches Sensorsystem)
  • Mit dem Dyson Pure Humidify+Cool können Sie aufatmen
    Bekannt ist Dyson auch für seine hoch funktionalen Luftreiniger. So sorgt der neue Dyson Pure Humidify+Cool mit seiner innovativen UV-C-Technologie für eine wirklich hygienische Befeuchtung und Reinigung der Raumluft in einem. Bei der Entwicklung des Geräts wurde kein Aufwand gescheut – die Dyson-Ingenieure arbeiten seit über 25 Jahren an Filtrationstechnologien: „Die Leute sind oft überrascht, dass wir bei Dyson ein Team von hoch qualifizierten Mikrobiologen beschäftigen und mehrere hoch technisierte Biochemielabore unterhalten, um die von uns identifizierten Probleme erst einmal richtig zu erforschen“, so Charlie Park, Global Category Director for Environmental Care.

    Für ein Rundum-Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden
    Dysons erster 3-in-1-Luftreiniger mit Befeuchtungs- und Ventilatorfunktion sorgt in Ihrem Zuhause für eine hygienische Befeuchtung im Winter, für kühlenden Luftstrom im Sommer und für eine effiziente Reinigung das ganze Jahr über. Dank neuester Technologien erkennt der Dyson Pure Humidify+Cool intelligent den Verschmutzungs- und Feuchtigkeitsgrad und bringt hygienisch befeuchtete, gereinigte Luft in jeden Winkel des Raumes3.

  • Sie haben ein Problem mit Ihrem Gerät? Der Dyson-Service hilft sofort
    Benötigt ein Kunde doch mal eine Reparatur für ein Dyson-Gerät, wird versucht, möglichst schnell eine Lösung zu finden und dem Kunden dabei keine Unannehmlichkeiten zu bereiten. In vielen Fällen schickt der Service nach einer persönlichen Telefonanalyse die richtigen Ersatzteile zu. In der Regel geht das so schnell, dass sie ein oder zwei Tage später beim Kunden sind. Ist dennoch eine Reparatur nötig, organisiert Dyson die Abholung des Produkts von zu Hause. Innerhalb der Garantie ist der komplette Service kostenlos – inklusive Abholung und Rückversand.

    Dass Dyson-Geräte bei alledem auch noch ausgesprochene Hingucker sind, dafür sorgt Unternehmensgründer James Dyson persönlich. Schließlich studierte er am Londoner Royal College of Art Innenarchitektur und Möbeldesign.

    Noch mehr Informationen zum Staubsauger und Luftbefeuchter von Dyson gibt es hier!

    1 Gilt im Eco-Modus bei der Nutzung von zwei Batterien und ohne Aufsatz mit Direktantrieb.
    2 Saugkraft getestet nach der Norm EN 60312-1, Nr. 5.8 und 5.9, direkt an der Saugöffnung des Geräts. Im Vergleich zu anderen kabellosen Staubsaugern. Getestet mit gefülltem Behälter und im Boost-Modus.
    3 Getestet auf Reinigungsabdeckung in einem Raum mit einer Größe von 81 m³. Getestet auf Befeuchtungsabdeckung in einem Raum mit einer Größe von 41 m³.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.