Wieder Homeschooling? Wenn Schüler einen Computer brauchen

Online-Unterricht könnte an unseren Schulen schon bald wieder Alltag werden. Doch wie kommen Eltern von Schulkindern günstig an die dafür erforderliche Technik? Ein neues Angebot macht Hoffnung

Digitales Lernen: Ohne Computer geht es nicht

Habt ihr das kollektive „Puuhhh“ auch gehört? Als sich die Schulsituation nach den Ferien endlich wieder normalisierte, müssen eigentlich alle Kinder und Eltern einen Seufzer der Erleichterung ausgestoßen haben. Denn seien wir ehrlich: Die Organisation des Alltags und die Bewältigung technischer Hürden, um zu Hause den Unterricht am Computer zu ermöglichen, haben viele Familien an ihre Belastungsgrenze gebracht.
Nur: Seitdem die Zahl der Corona-Infektionen wieder stark ansteigt, ist auch das digitale Lernen außerhalb der Schule erneut ein Thema. Anfang November waren in Deutschland bereits wieder über 165 Schulen komplett geschlossen.

Die technischen Anforderungen in der Schule steigen
Inzwischen haben sich die meisten Schulen auf diese Situation vorbereitet. Das bedeutet: Unterricht als Videokonferenz, Gruppenarbeit in Chats und Hausaufgabenkontrolle auf dem Schulserver. Hört sich gut an, ist aber gar nicht so leicht umzusetzen. Denn noch immer verfügt nicht jeder Haushalt über ausreichende technische Möglichkeiten für gelungenes Homeschooling.

Welche Familie kann es sich schon erlauben, für alle Kinder neue Laptops oder Tablets anzuschaffen? Längst ausrangierte Geräte aus der Versenkung zu holen und in mühevollen Bastelstunden zu reaktivieren, funktioniert am Ende meist auch nicht. Und aus obskuren Quellen schnell ein Billiggerät zu besorgen, kann wochenlangen Ärger heraufbeschwören. Was also tun?

Eine Lösung für dieses Problem bietet das neue B-Ware Center von eBay.

Top-Marken zum günstigen Preis
Im eBay B-Ware Center finden Nutzer mehr als drei Millionen Retouren, Vorführgeräte sowie gebrauchte und generalüberholte Produkte – vom Laptop bis zur Schreibtischlampe. Je nach Zustand sind die Artikel im Vergleich zum UVP der Neuware bis zu 50 Prozent günstiger. Eine preiswerte Alternative, um Schülern beste Voraussetzungen fürs Lernen zu ermöglichen.

Auch die Qualität stimmt: Alle im eBay B-Ware Center angebotenen Artikel sind natürlich voll funktionsfähig. Häufig handelt es sich sogar um Top-Marken. Ihr Zustand reicht von „größeren Gebrauchsspuren“ bis zu „fast wie neu“. Teilweise fehlen nur die Bedienungsanleitung oder die Originalverpackung, die Produkte aber sind noch unbenutzt.

Ware B – Zuverlässigkeit 1A
Jeder einzelne Artikel im eBay B-Ware Center wird vor dem Verkauf von Experten auf seine volle Funktionsfähigkeit geprüft. Zudem erhalten Käuferinnen und Käufer immer eine zwölfmonatige Gewährleistung und mindestens 14 Tage Rückgaberecht. Auch dank Käuferschutz ist der Einkauf im eBay B-Ware Center sicher. Und anhand der obligatorischen Fotos und einer ausführlichen Artikelbeschreibung ist immer ersichtlich, woher der Artikel stammt und in welchem Zustand er sich befindet. So können Eltern sofort erkennen, wie gut sich das jeweilige Gerät für den geplanten Schuleinsatz eignet.

Ein Beitrag für mehr Nachhaltigkeit
Es muss also nicht immer ein teures Neugerät sein, um die technischen Voraussetzungen für den digitalen Unterricht zu schaffen. Und einen weiteren positiven Effekt hat das eBay B-Ware Center übrigens auch noch: Wenn Eltern sorgfältig geprüften und verlässlichen Geräten ein zweites Leben schenken, schonen sie damit ganz nebenbei die Ressourcen und tragen so zu mehr Nachhaltigkeit bei.
Hört sich gut an? Mehr Informationen zum eBay B-Ware Center gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.