postheadericon Parfüm oder Eau de Toilette?

Eau de ToiletteIn der Parfümerie haben Sie nicht nur die Qual der Wahl zwischen tausend verschiedenen Düften. Sie müssen sich auch noch entscheiden, ob Sie lieber ein teures Parfüm, ein Eau de Parfum oder ein günstigeres Eau de Toilette kaufen möchten. ellviva gibt Entscheidungshilfe.
Geht es Ihnen auch immer so, dass Sie sich in einer Parfümerie total überfordert fühlen? Zuerst wird Ihre Nase von unzähligen Düften strapaziert und wenn Sie dann endlich einen passenden Duft gefunden haben, fragt die Verkäuferin auch noch: „Wie möchten Sie den Duft denn haben, als Parfüm oder Eau de Toilette?” Kein Grund zur Verzweiflung – hier einige Tipps, mit denen Sie zielsicher die richtige Entscheidung treffen.

Dann lohnt sich ein Parfüm

Da ein Parfüm immer die teuerste Variante ist, sollten Sie vor dem Kauf genau überlegen, ob der jeweilige Duft die Investition lohnt. Für ein Parfüm sollten Sie sich nur bei einem Duft entscheiden, den Sie sehr mögen und bei dem Sie sicher sind, dass er Sie über einen langen Zeitraum begleiten soll. Wenn Sie sich zum Beispiel seit mehreren Jahren immer wieder das Eau de Toilette Ihres Lieblingsdufts kaufen, ist es sinnvoll, sich das entsprechende Parfüm zuzulegen. Denn da Sie von einem Parfüm nur wenige Tropfen pro Anwendung brauchen, hält der Flakon sehr lange. Ähnlich ist es beim Eau de Parfum.

Dann genügt ein Eau de Toilette

Ein Eau de Toilette kostet weniger als ein Parfüm oder Eau de Parfum, obwohl sein Flakon meist größer ist. Das liegt daran, dass die Duftöle im Eau de Toilette geringer konzentriert sind. Aus demselben Grund verbraucht sich ein Eau de Toilette auch schneller, als ein Parfüm: Sie müssen mehr davon aufsprühen. Da das Eau de Toilette bei regelmäßigem Gebrauch nach wenigen Wochen aufgebraucht ist, können Sie bei seinem Kauf ruhig mal einer Laune folgen oder sich einen saisonalen Duft gönnen. Eau de Toilette ist außerdem die richtige Wahl für den Berufsalltag. Im Beitrag „Das geeignete Parfüm für den Job” erfahren Sie, worauf Sie sonst noch bei Ihrer Duftwahl für die Arbeit achten sollten.

Mehr über die Unterschiede zwischen den verschiedenen Duftarten erfahren Sie in „Parfümarten: Der feine Unterschied”. Wenn Sie außerdem wissen möchten, wie Sie einen Duft richtig testen, liefert der Artikel „Parfümtest: Geduldig schnuppern” hilfreiche Tipps.

Kommentieren