Archiv für die Kategorie „Haut“

postheadericon Pflege-Tipps für die Füße

Zeigt her Eure Füße: Verwöhnen Sie wieder einmal diejenigen, auf denen Sie Tag für Tag stundenlang herumtreten. Füße brauchen besondere Frau pflegt ihre FüßePflege. Sie kommen schließlich kaum an die Luft, weil sie den ganzen Tag „eingesperrt” sind.Unsere Füße machen jeden Tag so einiges mit: Sie stecken in – zum Teil unbequemen – Schuhen und tragen unser gesamtes Körpergewicht. Wenn dann der Sommer naht, geben die Füße oft einen eher traurigen Anblick ab. Spätestens jetzt wird es Zeit für ein ausführliches Pflegeprogramm. Besser ist es jedoch, seine Füße das ganze Jahr über regelmäßig zu verwöhnen.

Verwöhnprogramm für die Füße

  • Reiben Sie regelmäßig die Hornhaut an Fersen, Ballen und Zehen mit einer Raspel oder einer Bimssteinfeile sanft weg. Massieren Sie danach die Füße mit Jojoba-Öl, das Sie zuvor im Wasserbad erwärmt haben.
  • Kürzen Sie Fußnägel gerade, von außen zur Mitte hin, am besten mit einem Knipser. Optimal ist die Länge der Nägel, wenn sie genau mit dem Ende der Zehen abschließen. Runden Sie die Ecken mit einer Feile noch etwas ab: So vermeiden Sie, dass die Fußnägel einwachsen. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Peelings – Sommerfrische für die Haut

Endlich: Der Sommer rückt näher! Wir alle sehnen uns nach Sonne, Wärme und langen Tagen an der frischen Luft. Und natürlich freut frau sich Frau wendet ein Gesichtspeeling anauch darauf, wieder mehr Haut zu zeigen. Damit unser größtes Organ frisch und vital erstrahlen kann, braucht es ein wenig Unterstützung – ein Peeling ist jetzt genau das Richtige.Ein rosiger, ebenmäßiger Teint und zarte Haut am ganzen Körper – bei Ihnen sieht das im Moment irgendwie anders aus? Keine Sorge, dass die Haut nach dem Winter eher fahl wirkt ist normal. Trockene Luft in den Räumen und extreme Kälte draußen haben während des Winters besonders der Gesichtshaut zugesetzt. Schnelle Abhilfe schaffen Peelings für Gesicht und Körper. Denn Sie befreien die Haut von abgestorbenen Zellen, regen die Durchblutung an und sorgen für ein gleichmäßig feines Hautbild.Die Gesichtshaut ist täglich Umwelteinflüssen, wie Wärme, Kälte, Staub und UV-Strahlung ausgesetzt. Durch eine Creme und ein leichtes Make-up können wir sie zwar ein wenig davor schützen, aber am Ende des Tages befinden sich immer Ablagerungen auf der Haut. Langfristig können dadurch die Poren verstopfen, die Haut verliert ihr frisches Aussehen und ihre Zartheit. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Sonnenschutz: Ihre Haut sagt Danke

Nutter und KindDer Sommer ist da und die Urlaubssaison steht vor der Tür. Ob am Strand, am Badesee, in den Bergen oder im heimischen Garten – wer mit seiner Familie die Sonne genießen möchte, sollte für ausreichend Sonnenschutz sorgen. ellviva erklärt, worauf Sie in der Sonne achten sollten.
Sommerzeit ist Ferienzeit. Statt tagsüber die Schulbank zu drücken oder im Büro zu sitzen, heißt es in den nächsten Wochen, die Sonne zu genießen. Besonders für Kinder und helle Hauttypen ist es dabei wichtig, für ausreichenden Sonnenschutz zu sorgen. Denn die UV-Strahlung im Sonnenlicht ist gefährlich und kann schlimmstenfalls Hautkrebs verursachen. Nach Angaben der Deutschen Krebshilfe erkranken in Deutschland jährlich rund 15.000 Menschen an bösartigem Hautkrebs – Tendenz steigend. Gründe dafür sind laut Experten vor allem „intensive Sonnenbestrahlung und Sonnenbrände in der Kindheit”.Für Sonnenbrände sind die sogenannten UVB-Strahlen verantwortlich. Sie regen in der obersten Hautschicht die Melaninbildung an, was zur Bräunung führt. Gleichzeitig können sie aber Sonnenbrand verursachen und die Hautzellen schädigen. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Immer frisch bleiben – mit Deo & Co.

Wenn im Sommer die Temperaturen steigen, kommt man schnell mal ins Schwitzen. Damit Sie sich trotzdem wohl in Ihrer Haut fühlen, zeigen wir, wie Sie mit Deo und Co. frisch durch den Sommer kommen und geben Tipps, mit denen Sie heiße Tage cool überstehen.
Frau benutzt Deo vor dem SpiegelSchwitzen dient an warmen Sommertagen und in Stresssituationen der Kühlung der Körpers und ist lebenswichtig. Um trotzdem wie frisch geduscht zu duften und peinliche Schweißflecken an der Kleidung zu vermeiden, gibt es viele Hilfsmittel von Deodorants und Salben bis hin zu Körperpuder. Hier einige Produkte im Überblick:

Deo-Spray

Desodorant ist lateinisch und bedeutet „Entriecher”. Durch künstliche Parfümstoffe wird der ungeliebte Naturduft überlagert. Allerdings sind die Inhaltsstoffe oft aggressiv. Für empfindliche Haut eigenen sich deshalb Deos ohne Alkohol, Duft- und Konservierungsstoffe sowie Sensitiv-Sprays. Weil Deo-Sprays sich ohne direkten Hautkontakt auftragen lassen, sind sie besonders hygienisch. Allerdings hinterlassen Sie manchmal pulverartige, weiße Flecken auf der Kleidung. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Spröde Lippen ade!

Wunderbar geschmeidige Lippen

Die Haut an den Lippen ist besonders dünn und wird nicht durch eine eigene Fettschicht geschützt. Im Sommer sind unsere Lippen Hitze und UV-Strahlen schutzlos ausgesetzt, im Winter werden sie von Kälte und trockener Heizungsluft stark beansprucht. Aus diesem Grund sind unsere Lippen oft rissig und spröde. Doch schon mit einfachen Tricks und ein bisschen Pflege gehören raue Lippen bald der Vergangenheit an.

Lippenpflegestifte

Gerade wenn Sie unterwegs sind, sind Lippenpflegestifte die optimale Lösung für spröde Lippen. Sie umhüllen die Lippen mit einem Schutzfilm. Viele Produkte verleihen zudem einen natürlichen Glanz.

Lippenbalsam und -creme

Diesen Beitrag weiterlesen »