Archiv für die Kategorie „Beauty-News“

postheadericon Deutsche passen nicht in ihre Schuhe

Über 80 Prozent der Deutschen tragen Schuhe, die nicht richtig passen. Zwei Drittel gehen in zu großen Schuhen durchs Leben.zu große Schuhe

Der Deutsche Fußreport des Deutschen Schuhinstituts und des Bundesverbands der Deutschen Schuhindustrie hat es ans Licht gebracht: Die meisten Menschen tragen schlecht sitzende Schuhe und ahnen nicht, dass sie Ihren Füßen damit schaden können. Für den Fußreport wurden die Füße von 3.398 Frauen und 1.585 Männern in ganz Deutschland mit einem 3D-Scanner vermessen. Nur bei einem Fünftel stimmten die von den Probanden angegebenen Schuhgrößen mit den Messergebnissen überein. 60 Prozent der Frauen und 75 Prozent der Männer tragen zu große Schuhe.

Dass zu kleines Schuhwerk der Fußgesundheit schaden kann, ist den meisten Menschen bewusst. Doch auch zu weite oder zu lange Schuhe können den Fuß in seiner natürlichen Abrollbewegung behindern, langfristig den Gang verändern und die Gelenke stark belasten. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Beyoncé präsentiert ihren ersten Duft

"Heat" von BeyoncéEigene Parfüms auf den Markt zu bringen, gehört in Promi-Kreisen zum guten Ton. Auch Sängerin Beyoncé Knowles präsentiert jetzt ihre erste Duftkreation: „Heat”.

Das Duft-Debüt der R & B-Diva kommt sehr leidenschaftlich daher: Magnolie, Neroli, Rote Vanille und Orchidee treffen auf Mandel-Makronen-Aroma, süßen Geißblattnektar und Moschus-Creme. Abgerundet wird diese Mischung von Mammutbaumrinde, Tonkabohne und Amber. Insgesamt ist „Heat” eine sehr sinnliche Parfümkreation, die ganz dem leidenschaftlichen Temperament von Beyoncé entspricht. „Ich habe diesen Duft für alle selbstbewussten Frauen auf der Welt kreiert – für Frauen, die keine Scheu davor haben, zu begehren und begehrt zu werden”, sagt die Sängerin. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Nägel im angesagten Matt-Look

Matt Top Coat Überlack von alessandroGlänzende Nägel waren gestern – in diesem Herbst liegen samtig-matte Lacke im Trend. Vom bisherigen Lieblingsnagellack muss frau sich deshalb aber nicht verabschieden: Ein kleiner Beauty-Helfer mattiert jetzt jeden Lack im Handumdrehen.

Der neue „Matt Top Coat“ von Alessandro verleiht glänzenden Nägeln den angesagten seidig-matten Trendlook. Er wird einfach als Überlack aufgetragen und kann auf Natur- und Kunstnägeln sowie auf allen Nagellacken und -farben angewendet werden.

Auch raffinierte Matt-Glanz-Effekte lassen sich mit dem „Matt Top Coat“ erzeugen, zum Beispiel, indem nur die Nagelspitzen mattiert werden. Hierdurch entsteht eine extravagante French-Optik. Gleichzeitig schützt und pflegt „Matt Top Coat“ die Nägel mit Silicea (Kieselerde). Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Mangelnde Aufklärung vor Brustvergrößerungen

Beratungsgespräch vor einer BrustvergrößerungFrauen, die sich die Brüste vergrößern lassen möchten, werden in deutschen Brustzentren nicht ausreichend beraten und über die Risiken des Eingriffs nur unzureichend aufgeklärt. Zu diesem Ergebnis ist die Stiftung Warentest gekommen.

Von sieben geprüften Kliniken erfolgte nur im Interdisziplinären Brustzentrum Charité Berlin eine „umfassende” Beratung. Dort wurde den Testpatientinnen je nach Fall empfohlen, den Eingriff noch einmal zu überdenken, beziehungsweise wurde ihnen von der OP abgeraten. In allen anderen getesteten Brustzentren war die Beratung „lückenhaft”, im Luisenkrankenhaus Düsseldorf sogar „sehr lückenhaft”. Es mangelte insbesondere an der Aufklärung über mögliche Risiken und Komplikationen während und nach der OP. Diesen Beitrag weiterlesen »

postheadericon Natürliche Inhaltsstoffe auf dem Vormarsch

Immer mehr deutsche Frauen bevorzugen Kosmetika mit natürlichen Inhaltsstoffen. Das belegt eine aktuelle Ipsos-Umfrage im Auftrag von Florena.

Frauen bevorzugen Hautpflegeprodukte mit natürlichen InhaltsstoffenÜber 86 Prozent der Frauen sind davon überzeugt, dass die Natur sehr gute Substanzen für die Hautpflege zu bieten hat. Circa 60 Prozent der Befragten bevorzugen deshalb Kosmetikprodukte aus natürlichen Inhaltsstoffen. Zwei Drittel der Frauen gaben außerdem an, Kosmetika vorzuziehen, die keine Mineralsilikone und künstliche Farbstoffe enthalten. Diese Kriterien erfüllt vor allem reine Naturkosmetik.

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl von Kosmetikprodukten ist neben Natürlichkeit und Gesundheit aber auch der Preis: 86 Prozent der Umfrageteilnehmerinnen gaben an, dass Naturkosmetik und naturnahe Kosmetik alltagstauglich und bezahlbar sein sollen. Diesen Beitrag weiterlesen »